MIT-Nordwestmecklenburg neu aufgestellt

Im Landkreis Nordwestmecklenburg hat sich die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU neu aufgestellt. Auf ihrer Versammlung wählten die Mitglieder Dr. Hans-Heinrich Uhlmann zu ihrem neuen Kreisvorsitzenden der MIT Nordwestmecklenburg. Dem Dalberger steht als stellvertretender Vorsitzender Wolfgang Molitor aus Carlow zur Seite. Zur Schatzmeisterin wählten die Mitglieder Simone Borchardt aus Warnow. Den Vorstand komplettieren Matthias Kunze aus Alt Meteln, Jörg Merker aus Dalberg und Carsten Jantzen aus Wismar.

„Die Interessen der klein- und mittelständischen Unternehmen müssen wieder mehr in den Blickpunkt der Politik gerückt werden“, sagte der neue MIT-Kreisvorsitzende in Nordwestmecklenburg, Dr. Hans-Heinrich Uhlmann nach der Wahl.

„Schließlich sorgen sie für Arbeitsplätze und damit auch für die Wirtschaftskraft in der Region“. In den kommenden Monaten will der neue Kreisvorstand vor allem Veranstaltungen zum Netzwerken organisieren, um so noch mehr Unternehmen für die politische Arbeit in Nordwestmecklenburg zu interessieren. In der MIT sind neben Handwerkern, Kaufleuten und Freiberuflern auch leitende Angestellte Landwirte und Selbständige organisiert.

Die MIT ist mit mehr als 25.000 Mitgliedern der stärkste und einflussreichste parteipolitische Wirtschaftsverband in Deutschland.

 

gez. W.Weitendorf. Schwerin, im Feb.2018

Vorstand

v.l.n.r.: Jörg Merker, Christiane Berg (Mdl), Carsten Jantzen, Dr. Hans-Heinrich Uhlmann, Wolfgang Molitor